22.02.2012 |

ISBO (International Sitball Organisation)

Worldcup 2012 fällt aus!

Oberrohrdorf, 8. Januar 2012

Liebe Sitzballer

Ich habe endlich Bescheid erhalten von Dominique aus Ruanda, dass Kenia aus finanziellen Gründen den Worldcup 2012 nicht durchführen kann. Weil 2012 die Paralympischen Spiele in London stattfinden, hat die olympische Teilnahme der afrikanischen Mannschaften Priorität.

Ich werde mich bemühen, dass im Jahr 2013 die Durchführung des Worldcup in Kenia wieder möglich wird.

Wie ich Euch am letzten Turnier kurz orientiert habe, möchte ich einen Verein pro Sitzball Afrika (Arbeitstitel) gründen. Ich werde Euch zu gegebener Zeit die Vereinsgründung unterbreiten, und gemeinsam werden wir dann einen passenden Namen finden und einen Vorstand bestimmen. Mit der Vereinsgründung haben wir dann eine saubere Lösung bezüglich Sammelaktionen sowie Verwendung der Gelder.

Für das Neue Jahr wünsche ich allen viel Glück und Gesundheit. Was meine Gesundheit anbelangt kann ich Euch sagen, dass ich einen grossen Schritt weiter bin auf meinem Weg. Jedenfalls kann ich mich schon heute auf unsern nächsten Afrikatrip freuen. Es geht mir gut.

Originaldokument ISBO

Werner Brawand